iPad 3 Anfang März erwartet

0

Dem US-amerikanischen Blog „All Things Digital“ zufolge möchte Apple sein neues iPad 3 in der ersten Märzwoche vorstellen

Das iPad 3 soll danach am Jahrestag des Vorgängers präsentiert werden. Das iPad 2 hatte noch der verstorbene Apple-Mitgründer Steve Jobs vorgestellt. Diesmal wird die Präsentation voraussichtlich sein Nachfolger Tim Cook halten. All Things Digital vermutet, dass die Veranstaltung im Yerba Buena Center in San Francisco stattfindet – Apple hatte diesen Veranstaltungsort bereits öfter gewählt.

Über das technische Innenleben wird weiter kräftig spekuliert: All Things Digital wiederholte die Annahme verschiedener Experten, das iPad 3 werde ein Retina Display mit einer Auflösung von 2048 x 1536 Bildpunkten haben. PC Games Online erwartet einen Vierkernprozessor ansttelle des aktuellen Zweikernprozessors. PC Games veröffentlichte ein Foto des A6-Chips, das im  Internet aufgetaucht ist.

Der Branchendienst kress.de vermutet unter Verweis auf Apple Insider, das iPad 3 sei mit Sharps Igzo-Displays ausgestattet (Indium Gallium Zinc Oxide). Diese seinen schneller und verbrauchten weniger Strom.

PC Games ist überzeugt, das neue iPad werde über die neue, besonders flotte Mobilfunktechnik LTE verfügen (Long Term Evolution). Dieser teils auch 4G genannte Standard beschleunigt die mobile Datenautobahn auf 300 Megabit pro Sekunde – im Download, versteht sich. Laut PC Games soll das iPad 3 die Sprachsteuerung Siri bieten, die Apple erstmals im iPhone 4GS eingebaut hat, sowie eine acht Megapixel Kamera.

Share.

Autor

Recording, Musikproduktion und Schlagzeug zählen ebenso zu meinen Interessen wie Medientechnik und Broadcast. Nach Stationen bei Tonstudio Zuckerfabrik, R&P Showtechnik & Veranstaltungsservice, SWR, WDR und Axel Springer arbeite ich als freiberuflicher Technikjournalist und Medieningenieur. Dabei biete ich Fachartikel, Produktbeschreibungen und Content-Marketing für Verlage und Unternehmen.

Mehr über meine Dienstleistungen erfahrt ihr auf

Schreibe einen Kommentar