Neue Epson UHD-Heimkinoprojektoren

0

Epson stellt drei neue UHD-Heimkinoprojektoren vor – die bereits fit für die UHD-Blu-ray-Discs sein sollen

Die neuen Epson-UHD-Projektoren EH-TW7300, EH-TW9300 und EH-TW9300W (das „W“ steht für weiß) versprechen ultrahochaufgelöste wie auch farb- und kontrastreiche Bilder. Denn die Modelle unterstützen auch HDR, also den erweiterten Kontrastumfang High Dynamic Range, der bei den erst seit April erhältlichen ersten UHD-Blu-ray-Discs spezifiziert ist. Zum Start der lange erwarteten UHD-Blu-ray-Discs waren gerade zwei UHD-BD-Player erhältlich, der Panasonics DMP-UB900EG für rund 800 Euro und Samsungs UBD-K8500 für 500 Euro (weitere Infos).



Die Epson UHD-Projektoren verfügen über motorisierte Optiken (Fokus und Zoom), mit denen sich also Bildgröße und -schärfe offenbar per Fernbedienung justieren lassen. Bei den beiden Modellen EH-TW9300 / EH-TW9300W beziffert der Hersteller das Kontrastverhältnis auf 1:1.000.000, beim EH-TW7300 auf 1:160.000. Dabei sollen die EH-TW-9300er-Projektoren eine Helligkeit von bis zu 2.500 Lumen, der EH-TW7300 eine Helligkeit von bis zu 2.300 Lumen erzielen – für Heimkoinos wären das gute Werte. Als weitere Funktionen preist der Hersteller eine Zwischenbild-Berechnung für eine flüssigere Bewegungswiedergabe sowie eine Detailverbesserung an, die offenbar die Bildschärfe steigern soll. Der EH-TW9300W besitzt einen UHD-WiHD-Transmitter, mit dem sich UHD-Videos drahtlos vom Abspielgerät zum Projektor übermitteln lassen. Dabei ist auch die Funk-Übertragung mit dem HDMI-Kopierschutz HDCP2.2 gegen unbefugte Kopien geschützt. Die neuen Geräte sollen ab September verfügbar sein Die Preise liegen bei 2.600 Euro für den EH-TW7300, 3.300 Euro für den EH-TW9300 und 3.700 Euro für den EH-TW9300W.

Die Projektoren sollen sowohl den sRGB- als auch den im digitalen Kinobereich verwendeten DCI-Farbraum abdecken. Die Lampe der 3-LCD-Projektoren bewirbt der Hersteller als besonders langlebig. Sie soll im Eco-Modus bis zu 5.000 Stunden und im Normalmodus bis zu 3.500 Stunden durchhalten. Das entspräche einer Lebensdauer von sieben Jahren, wenn der Heimkinofan jeden Tag einen Film mit 105 Minuten Länge anschaut.

Einige Produktmerkmale der Modelle Epson EH-TW7300, EH-TW9300 und EH-TW9300W:
  • 4K-Enhancement, HDR-Unterstützung, UHD-Blu-ray-Unterstützung
  • Lensshift: +/- 96° Prozent vertikal und +/- 47° horizontal
  • Weiß- und Farbhelligkeit: 2.500 Lumen (EH-TW9300(W)), 2.300 Lumen (EH-TW7300)
  • Kontrast von 1:160.000 (EH-TW7300), 1:1.000.000 (EH-TW9300(W))
  • Motorisierter Fokus und Zoom
  • Eingänge: 2 x HDMI (1xHDCP 2.2 und 1xHDCP 1.4), RJ45, RS232C und Trigger Out
  • 2D und 3D fähig
  • Epson 3LCD-Technologie
  • Kabellose an Datenquellen wie Blu-ray-Player anschließen (nur EH-TW9300W)
Share.

Autor

Recording, Musikproduktion und Schlagzeug zählen ebenso zu meinen Interessen wie Medientechnik und Broadcast. Nach Stationen bei Tonstudio Zuckerfabrik, R&P Showtechnik & Veranstaltungsservice, SWR, WDR und Axel Springer arbeite ich als freiberuflicher Technikjournalist und Medieningenieur. Dabei biete ich Fachartikel, Produktbeschreibungen und Content-Marketing für Verlage und Unternehmen.

Mehr über meine Dienstleistungen erfahrt ihr auf

Schreibe einen Kommentar