Metz bringt mecalight L1000 LED-Videoleuchten

0

Der Foto- und Videolichtspezialist Metz bringt mit dem mecalight L1000 BC und der spritzwassergeschützten mecalight L1000 BC X Ende März zwei selbst entwickelte Bi-Color LED-Videoleuchten auf den Markt. Die kompakten LED-Leuchten liefern eine Beleuchtungsstärke von 1000 Lux und lassen sich per Smartphone App fernsteuern.

Moderne DSLR- oder spiegellose Systemkameras haben sich eine große Video-Fangemeinde erobert. Mit großen Sensoren und Wechselobjektiven lässt sich mit vergleichsweise erschwinglichen Produkten die gewünschte Cine-Optik erzielen, die den Bildern von Video-Camcordern oft fehlt. Mit der Produktlinie mecalight bietet Metz das ideale Aufnahmelichtzubehör für anspruchsvolle Videos und Fotos. Die Metz-LED-Leuchten wenden sich nicht nur an den ambitionierten Hobbyfilmer, sondern wollen auch professionellen Ansprüchen genügen. Durch die Aufteilung in weiße und warmweiße LEDs sind die Videoleuchten Bi-Color fähig. Die Farbtemperatur lässt sich von 2800 bis 5700 Kelvin stufenlos verstellen. Die LED-Leuchten lassen sich somit sowohl in Kunstlicht- wie in Tageslichtumgebungen einsetzen, ohne Farbstiche zu verurschen. Die spezielle Anordnung der LEDs verspricht eine korrekte Farbwiedergabe und soll Mehrfachschatten verringern. Die Bedienung erfolgt über drei Steuerungselemente: einem Multifunktions-Einstellrad, einem Ein- und -Austaster sowie einer Taste zur Auswahl des Einstellmenüs. Auf der Rückseite befindet sich zudem ein kleines OLED-Display, auf dem sich alle Einstellungen bequem ablesen lassen.

Metz mecalight L1000

Metz mecalight L1000: leistungsstarke LED-Videoleuchte

Mit dem Linsenkonzept und den verschiedenen Steuerungsmöglichkeiten möchten sich die Metz mecalights von den Produkten der Mitbewerber abheben. Die maximale Beleuchtungsstärke von 1000 Lux soll selbst bei unterschiedlicher Einstellung der Farbtemperatur von 2800 bis 5700 Kelvin konstant bleiben, verspricht der Hersteller. Beide mecalight-Varianten sind mit drei Ein-Viertel-Zoll Anschlussgewinden ausgestattet, um die Leuchten beispielweise auf einem Leuchtenstativ zu befestigen. Pfiffig: Ein Blitzschuh oben am LED-Gehäuse ermöglicht es, ein Mikrofon auf der LED-Lampe zu befestigen. Dies erspart etwa ein zusätzliches Kameracage, wenn die LED-Leuchte bereits den Blitzschuh der Kamera belegt. Zudem im Lieferumfang der L1000 BC X enthalten: der Diffusor mecabounce MBL-01 mit Montagewinkel. Die spezielle Konstruktion des mecabounce schafft einen Abstand zur Linse, wodurch ein besonders weiches Licht ohne Schattenwurf erreicht wird. Das Gehäuse, der Batterikorb und die Anschlüsse der Outdoor-Variante mecalight L1000 BC X ist die Outdoor-Variante sind nach IP44 gegen Spritzwasser und Staub geschützt.

Metz mecalight L1000

Bluetooth-Steuerung und Energieversorgung

Beide mecalight-Versionen sind mit einem integrierten Bluetooth-Modul ausgestattet. Über die Metz mecalight-App für Android und iOS lassen sich bis zu sieben Geräte koppeln und fernsteuern. Im Wireless-Betrieb können die gekoppelten Videoleuchten gruppiert und die Beleuchtungsstärke sowie die Farbtemperatur stufenlos geregelt werden. Als zusätzliche Ausstattung sind die mecalights mit einer Micro-USB-Schnittstelle gerüstet. Diese dient sowohl zu Firmware-Updates wie auch zum Anschluss einer externen Stromversorgung. So können Videofilmer einfach das Ladegerät ihres Smartphones oder eine Powerbank als Stromquelle für die LED-Leuchten nutzen. Ein externes Netzteil mit einem speziellen Steckeranschluss ist nicht vonnöten – Hersteller Metz hat hier offensichtlich mitgedacht.

Technische Daten

  • 64 SMD-LEDs mit spezieller Linsenmatrix
  • Bi-Color (32 weiße, 32 warmweiße LEDs)
  • Beleuchtungsstärke von 1000 Lux (@1m)
  • Farbwiedergabeindex CRI: 93
  • Farbtemperatur: 2800 – 5700 Kelvin
  • Abstrahlwinkel: 60°
  • OLED Display
  • Bluetooth Fernsteuerung via Smartphone App
  • USB-Schnittstelle für externe Energiequellen und Firmware Updates
  • ¼ Zoll Anschlussgewinde (3x)
  • Blitzschuhaufnahme
  • Schutzklasse IP44 (L1000 BC X)
  • 154 x 100 x 46 mm (Breite x Höhe x Tiefe)
  • 245 g
  • 6 x AA Alkali-Batterien
  • 6 x AA NiMH-Akkus
  • L-Type Li-Ionen Akku (Sony NPF kompatibel)
  • Extern via Micro USB Schnittstelle

Preise und Verfügbarkeit:

ProduktVerfügbarkeitUVP
mecalight L1000 BCAb KW13/2017 im Handel erhältlich249,90 €
mecalight L1000 BC XAb KW13/2017 im Handel erhältlich299,90 €
mecabounce MBL-01Ab KW13/2017 im Handel erhältlich19,90 €

 

Lieferumfang:

L1000 BCLED Videoleuchte, Batteriekorb P6, Kugelkopf
L1000 BC XLED Videoleuchte, Batteriekorb P6, Kugelkopf, Diffusor mit Halterung (MBL-01)
Share.

Autor

Jan Fleischmann

Recording, Musikproduktion und Schlagzeug zählen ebenso zu meinen Interessen wie Medientechnik und Broadcast. Nach Stationen bei Tonstudio Zuckerfabrik, R&P Showtechnik & Veranstaltungsservice, SWR, WDR und Axel Springer arbeite ich als freiberuflicher Technikjournalist und Medieningenieur. Dabei biete ich Fachartikel, Produktbeschreibungen und Content-Marketing für Verlage und Unternehmen.

Mehr über meine Dienstleistungen erfahrt ihr auf

Schreibe einen Kommentar