Anzeige

Apogee Mic Plus: neues USB-Mikrofon für iOS, Mac und PC

0

Der US-amerikanische Wandlerspezialist Apogee kündigt Mic Plus an: Das USB-Mikrofon empfiehlt sich für hochwertige Aufnahmen mit iPad, iPhone, Mac oder PC. Die Wandlertechnologie Pure Digital verspricht dabei eine Auflösung bis zu 24 Bit / 96 kHz sowie latenzfreies Monitoring.

Sprach- und Musikaufnahmen auf iOS- und anderen Mobilgeräten sind gleichermaßen bei Musikern wie mobilen Journalisten beliebt. Apogee, bekannt für hochwertige AD/DA-Wandler, war früh auf diesem Terrain unterwegs, stellte seine Mic-Produkte erstmals 2011 vor. Zudem fertigt Apogee beispielsweise auch für Sennheiser Ansteck-, Hand– und Richtrohr-Mikrofone die passenden Wandler für iOS-Mobilgeräte.

Das Mic Plus arbeitet mit einer Kondensatorkapsel mit Nierencharakteristik (Cardoid). Das empfindliche Mikrofon soll sich ebenso für Sprach- wie für Musikaufnahmen eignen. Der Pegel lässt sich direkt am Mikrofon einstellen. Dabei soll der große Dynamikumfang ausreichen, um auch hohe Schalldruckpegel, etwa von einem akustischen Schlagzeug, unverzerrt aufzunehmen.

Apogee-MiC-Plus

Apogee Mic Plus: einfach anzuschließen

Das Mic Plus lässt sich mittels seiner USB-Buchse und drei beiliegenden Adapterkabeln unkompliziert mit iOS-, PC- oder Macs verbinden. Dafür legt Apogee drei entsprechende Adapterkabel für Lightning (iOS), USB-C (Mac, PC) und USB-A (Mac, PC) bei. Mikrofonverstärker und AD-Wandler sind ebenso im Mikrofongehäuse untergebracht, wie ein DA-Wandler samt Verstärker für die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse.

Damit verspricht das Apogee Mic Plus zugleich ein latenzfreies Monitoring. Mittels eines Blend-Reglers lässt sich zugleich das Lautstärkerverhältnis des Mikrofonsignals und der bereits aufgenommenen Audiospuren in der Software justieren. Der Kopfhörerverstärker soll dabei genügend Reserven selbst für laute Umgebungen bereithalten. Das Mic Pus eignet sich damit sowohl für Musikaufnamen, Sprachproduktionen wie Podcasts und Interviews, oder Videoaufnahmen und Live-Streaming. Wer noch passende Geschenke für Musiker sucht: Das Apogee Mic Plus soll rechtzeitg zu Weihnachten erhältlich sein und 269 Euro kosten (inkl. MwSt.).

Apogee-MiC-Plus

Apogee Mic Pus Systemanforderungen und Specs:

  • macOS 10.9 oder höher
  • Computer: Mac mit einem Intel-Prozessor
  • Speicher: Min. 2 GB RAM
  • Anschluss/Stromversorgung: USB-Port am Computer
  • Windows 10
  • Computer: Windows PC mit Intel/AMD x86-64 Prozessor
  • Speicher: Min. 4 GB RAM
  • Anschluss/Stromversorgung: USB-Port am Computer
  • iOS 9 oder höher
  • Anschluss: Lightning
  • Stromversorgung: Über iOS-Gerät
  • Entwickelt für den Einsatz mit: iPhone 7 Plus, iPhone 7, iPhone SE, iPhone 6s Plus, iPhone 6s, iPhone 6 Plus, iPhone 6, iPhone 5s, iPhone 5c, iPhone 5, iPad Pro 10,5 Zoll, iPad Pro 12,9 Zoll (2. Generation), iPad Pro 9,7 Zoll, iPad Pro 12,9 Zoll (1. Generation), iPad Air 2, iPad Air, iPad (5. Generation), iPad (4. Generation), iPad mini 4, iPad mini 3, iPad mini 2, iPad mini, iPod touch (6. Generation), iPad touch (5. Generation)

Technische Spezifikationen

  • Anschlusstyp Eingang: Micro USB
  • Anschlüsse: Lightning, USB (Typ C), USB (Typ A)
  • Länge: 124 mm
  • Breite: 38 mm
  • Tiefe: 38 mm
  • Gewicht: 0,2 kg
  • Bei 0 dB Gain:
  • Max. Schalldruckpegel: 130 dB (1% THD bei 1 kHz)
  • Empfindlichkeit: -36 dBfs (94 dB SPL bei 1 kHz)
  • Geräuschpegel: -108 dBfs (A-gew.) bei 1 kHz
  • Max. Gain für Vorverstärker: 46 dB

Lieferumfang

  • MiC+
  • USB-A-Kabel (1 m)
  • USB-C-Kabel (1 m)
  • Lightning-Kabel (1 m)
  • Dreibeinstativ
  • Adapter für Mikrofonstativ
Share.

Autor

Jan Fleischmann

Recording, Musikproduktion und Schlagzeug zählen ebenso zu meinen Interessen wie Medientechnik und Broadcast. Nach Stationen bei Tonstudio Zuckerfabrik, R&P Showtechnik & Veranstaltungsservice, SWR, WDR und Axel Springer arbeite ich als freiberuflicher Technikjournalist und Medieningenieur. Dabei biete ich Fachartikel, Produktbeschreibungen und Content-Marketing für Verlage und Unternehmen.

Mehr über meine Dienstleistungen erfahrt ihr auf

Schreibe einen Kommentar