Bye, bye Galaxy Tab?

1
Galaxy Tab 10.1Samsung Galaxy Tab 10.1

 

Düsseldorf – Apple hat den Vertrieb des Android-Tablets Galaxy Tab in der Europäischen Union untersagen lassen. Das berichten heise und stern unter Berufung auf die Nachrichtenagentur dpa. Danach hat das US-amerikanische Unternehmen eine einstweilige Verfügung vor dem Landgericht in Düsseldorf erwirkt. Diese Verfügung richtet sich sowohl gegen die Samsung Electronics GmbH in Schwalbach wie die Muttergesellschaft in Südkorea. Der Vertriebsstopp gilt in der gesamten Europäischen Union mit Ausnahme der Niederlande.

Nach einer Beschwerde von Apple hatte die internationale Handelskommision (ITC) der USA in der vergangenen Woche eine Untersuchung gegen Samsung eingeleitet. Über die ITC will Apple den Import von Samsung Smartphones und Tablet-PCs in die USA blockieren. Das Landgericht in Düsseldorf verhandelte lediglich über die Tablet-PCs iPad und Galaxy Tab.

Share.

Autor

Recording, Musikproduktion und Schlagzeug zählen ebenso zu meinen Interessen wie Medientechnik und Broadcast. Nach Stationen bei Tonstudio Zuckerfabrik, R&P Showtechnik & Veranstaltungsservice, SWR, WDR und Axel Springer arbeite ich als freiberuflicher Technikjournalist und Medieningenieur. Dabei biete ich Fachartikel, Produktbeschreibungen und Content-Marketing für Verlage und Unternehmen.

Mehr über meine Dienstleistungen erfahrt ihr auf

1 Kommentar

  1. Pingback: Samsung in Patentrechtsstreit auf himmlischen Abwegen | techmagazin

Schreibe einen Kommentar